Koch*Köchin (m / w / d)

Alle Informationen zum Ausbildungsberuf, dem BMAS als Ausbildungsbehörde, den externen Ausbildungsstationen in Hotels bzw. Restaurants sowie den Bewerbungs- und Auswahlverfahren haben wir unter

https://www.bmas.de/DE/Ministerium/Arbeiten-und-Ausbildung-im-BMAS/Ausbildung-im-BMAS/Ausbildungsberufe/Kuechenhelden/kuechenhelden.html

zusammengestellt.

Ausbildungsbeginn: 1. August 2024 am Dienstort Bonn

Bewerbung starten - Öffnet sich in einem neuen Fenster

Unser Angebot an Sie:

Individuelle Betreuung

Während der Ausbildung bei uns bieten wir - neben der fachlichen Ausbildung - eine ausgezeichnete, persönliche Betreuung, die auf die individuellen Bedürfnisse der Auszubildenden eingeht.

Bereitstellung von Ausbildungsmitteln

Alle notwendigen Ausbildungsmittel, die unsere Auszubildenden für die Bewältigung ihrer Ausbildungsaufgaben benötigen, stellen wir ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Urlaubsanspruch

Pro Kalenderjahr erhalten unsere Auszubildenden 30 Tage Urlaub.

Räumliche und technische Ausstattung

Neben modernen Arbeitsgeräten und einer guten Küchentechnik erwartet die Auszubildenden ein motiviertes Küchenteam und faire Ausbildungsbedingungen.

Kantinenrabatt

Zusammenhalt und Teamgeist spielen bei uns eine wichtige Rolle und womit fördert man das besser als mit einem gemeinsamen Essen in unseren Kantinen? Die Auszubildenden erhalten Rabatte auf das Hauptspeisen- und Salatangebot in unserer Kantine.

Zuschuss zum Deutschland-Job-Ticket

Auch Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind uns wichtig, daher erhalten Auszubildenden Zuschüssen zum Deutschland-Job-Ticket.

Azubi-Fortbildung

Neben der Vermittlung von Fachinhalten ist uns die Förderung der Methoden- Sozial- und Individualkompetenz sehr wichtig. Daher bieten wir allen Auszubildenden ein vielfältiges Fortbildungsangebot an.

Weitere Informationen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Als Ministerium sind wir auch zuständig für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und fördern aktiv die Umsetzung der Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention. Nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes begrüßen wir daher ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

WICHTIGER HINWEIS:

Bewirb dich bitte ausschließlich online! 

Eine Bewerbung ist zur Sicherstellung des Datenschutzes nur nach Erstellung eines persönlichen Accounts möglich! Postalische oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt und unverlangt eingesandte Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Deine Fragen zur Ausbildung beantwortet dir gerne Frau Forreiter.

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung!